Drucken

Über uns

Über uns

 

Kassiopeia...

 

...wurde 1954 als Handelgesellschaft gegründet und seitdem von seinen Gründern geleitet, damit handelt es sich um das älteste, noch von seinen Gründern geführte Unternehmen Bremens.

Unser Ladengeschäft befindet sich in der Bismarckstraße 89 in Bremen.

 

Kassiopeia  in der Bismarckstrasse in BremenSchon immer standen zwei Punkte im Mittelpunkt der Firma Kassiopeia, welche ständig kompromisslos verfolgt werden:

Höchste Produktqualität und Zufriedenheit der Kunden.

Seit Januar 2005 ist die Firma Kassiopeia ein nach der EG-Ökoverordnung zertifizierter Betrieb (Zertifikat).

Wir werden unseren Online-Shop ständig erweitern - schauen Sie einfach hin und wieder mal rein, oder registrieren Sie sich und wir informieren Sie automatisch.

Tausende weitere Edelsteinartikel und vieles mehr finden Sie in unserem Stammhaus in Bremen (Bismarckstr. 89 / Mo-Fr. von 9:00 bis 13:00 und 15:00 bis 18:00), oder schicken Sie uns eine E-Mail, falls Sie etwas Bestimmtes suchen oder Fragen haben.

 

 

 


 

ursula_johnTradition

 

Am 21. Mai 1954 gründete das Ehepaar Ursula und Jupp John ihre Handelsgesellschaft "Kassiopeia" -  eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung war für beide eine gute Startbasis in das schnell wachsende Geschäft.
 
Die Eheleute leiteten bis 2013 gemeinsam die Geschicke des Tee- und Edelsteinhauses.
 "Es ging nicht immer bergauf", sagt Ursula John, "besonders in der Zeit, als die Portokosten auf das Doppelte stiegen, brach der Handel dramatisch ein. Die meisten der Bremer Kaffee-Firmen mussten aufgeben. Der alte Grieche Herakles erkannte schon vor 2500 Jahren, dass  'nichts bleibt wie es ist - alles ist immer in Bewegung'."  
Und in Beweglichkeit aus vielerlei Sicht ist wohl genau das begründet, was Ursula John ausstrahlt: eine angenehme, charmante Mischung aus Lebenserfahrung und Jugendlichkeit.

 

Inhaberin Ursula John

 


 

casiopeia_sternbild

Das Sternenbild

 

Kassiopeia, das Sternenbild, dessen fünf Sterne als "W" am Nachthimmel zu erkennen sind, wurde Symbol für Name und Firmenzeichen der Kassiopeia Handelsgesellschaft John & Co.

Die Spitze in der Mitte des W zeigt ungefähr auf den Nordpolarstern, den man so mit Hilfe der Kassiopeia auffinden kann.ternreich, da sich die Milchstraße durch das Sternbild zieht. Mehrere offene Sternhaufen können hier beobachtet werden.

 In der Kassiopeia befindet sich die nach der sonnestärkste Radioquelle am Himmel, die als Cassiopeia A bezeichnet wird.

 

 


 

Einblicke

 

Seit der Gründung von "Kassiopeia" im Jahre 1954 ist die Einrichtung kaum verändert worden.
Vitrinen aus massivem Holz, alte Teekisten aus Übersee, handgearbeitetes Mobiliar mit Intarsien, Schnitzereien und gedrechselten Details vermitteln eine ruhige Atmosphäre, wie man sie in der kurzlebigen Allttagswelt ganz selten findet.
 
Vor allem aber ist es der Duft, der durch die Räume zieht, ein aromatisches Gemisch von Tee, Kaffee und Aromen.

App